Einlegegestell für Photovoltaikmodule

Es gibt Montagesysteme z.B. von der Firma Creotecc, bei denen die Photovoltaikmodule in horizontal verlaufende Aluschienen eingelegt werden.

photovoltaik-anlage
Spezielle Solarkredite von der DKB Deutsche Kredit Bank, jetzt Finanzierung für Photovoltaikanlage anfragen --> hier klicken für Solarkreditanfrage.

Dies hat den Vorteile, das die so verlegten Photovoltaik-Module “schwimmend” und damit spannungsfrei verlegt sind. Weiter ist das Montieren der Photovoltaikmodule weniger zeitraubend und damit kostengünstiger, da Schrauben an den Rahmen der Module entfällt. Dies Montagesysteme sind häufig als Kreuzverbundsystem aufgebaut.

Werden Dünnschichtmodule verwendet kommen die Einlegesysteme immer häufiger zum Einsatz.

Viele Photovoltaikmodul-Dünnschicht-Hersteller bevorzugte die Modulbauart Doppelglas-Laminate. Hierzu gibt es speziell angepasste Einlegetechniken. Modifizierte Profilquerschnitte der Montagesysteme und spezielle Kantenschutz-Elemente nehmen die empfindlichen Gläser der Photovoltaikdünnschichtmodule sicher auf. Von der damit erreichten zwängungsfreien Lagerung in Einlegeschienen profitieren die rahmenlosen Photovoltaik-Module ganz besonders.